Ihr Browser unterstützt keine Webfonts!

Wohnzimmerkonzerte

Unter Wohnzimmerkonzert versteht man im allgemeinen ein Konzert, das im Wohnzimmer stattfindet, meist jedoch nicht beim Musiker, sondern bei einem Gastgeber. Ich habe zu Beginn in mein eigenes Wohnzimmer oder Studio eingeladen, um Konzertprogramme zu proben. Diese Konzerte zeichneten sich durch einen sehr kleinen Rahmen und einen sehr direkten Kontakt zwischen Musiker und Publikum aus. Es entstanden kurze Gespräche zwischen den Stücken, wenn Fragen im Publikum auftauchten und es gab für die Gäste auch ein gutes Glas Wein.
Diese Konzerte kamen so gut an, dass das Studio zu klein wurde. So entstand die Konzertreihe "Radmilas Wohnzimmerkonzert", die derzeit im Ars Musica im Stemmerhof in München-Sendling eine Heimat gefunden hat. Durch den etwas größeren Rahmen kann man nun auch ohne persönliche Einladung kommen. Die Eintrittspreise waren bisher für Münchner Verhältnisse gering und wir hoffen, dass dies so bleiben kann, um niemanden aus preislichen Gründen vom Besuch auszuschließen. Wie zuvor im Wohnzimmer, kann auch hier ein Glas Wein zur Musik genossen werden und der Dialog zwischen Musikern und Publikum ist ausdrücklich erwünscht.
Aktuell sind 2 Konzerte pro Jahr geplant, zu denen ich jeweils gemeinsam mit einem künstlerischen Gast einlade.

Eindrücke

Wohnzimmerkonzert 6: Verbeugung und Applaus Wohnzimmerkonzert 6: Zurücklehnen oder zurückziehen? Wohnzimmerkonzert 6: Aus dem Nähkästchen plaudern Wohnzimmerkonzert 6: rührten in den Tassen - konnten es nicht fassen... Wohnzimmerkonzert 6: Welcher Musiker hat uns in der Hand? Wohnzimmerkonzert 6: nächtliche Träume und Illusionen Wohnzimmerkonzert 6: In Erinnerung an nächtliche Leidenschaft... Wohnzimmerkonzert 6: Liebe aus dem heimischen Wohnzimmer betrachtet Wohnzimmerkonzert 6: Nachtstimmung in der Liebeslyrik Wohnzimmerkonzert 6: Die Schauspielerin Irina Wanka wird vorgestellt Wohnzimmerkonzert 6: Radmila Besic begrüßt das Publikum Wohnzimmerkonzert 6: Im Wohnzimmer - gleich geht es los Flyer Wohnzimmerkonzert 6 Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic begrüßt das Publikum Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic sprechen über Musik Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Einsatz zum nächsten Stück - Radmila Besic und Zdravko Zivkovic Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic Wohnzimmerkonzert Nr. 5: Welche Zugabe? fragen sich Radmila Besic und Zdravko Zivkovic Wohnzimmerkonzert Nr.5: Radmila Besic und Zdravko Zivkovic beim Applaus Wohnzimmerkonzert 5 - Licht- und Anspielprobe (Radmila Besic, Zdravko Zivkovic) Radmilas Wohnzimmerkonzert Nr. 5, 11. Mai 2017 Wohnzimmerkonzert Nr. 4 - Bühne und Publikum Wohnzimmerkonzert Nr. 3 - Eindrücke 01 Wohnzimmerkonzert 3: Gitarre-Klarinette Wohnzimmerkonzert 2: der Komponist Andreas Baksa zu seiner Komposition Wohnzimmerkonzert 2: Radmila Besic (Gitarre) und Wolfgang Peßler (Fagott) Wohnzimmerkonzert 1: Radmila Besic (Gitarre)


Konzerte der Reihe

Kommende Konzerte:


Vergangene Konzerte:


Artikel zur Reihe