Ihr Browser unterstützt keine Webfonts!

Neues

Konzert von Radmilla Besic im Operndorf, Burkina Faso

von Karin Siegmann |
Beschreibung eines ungewöhnlichen Konzerts von einer Zuhörerin aus dem Publikum...

Am Dienstag, dem 16. Oktober 2018 war es soweit. Radmilla Besic gab ein Konzert für klassische Gitarre in Schlingensiefs Operndorf.

Radmila Besic spielt Konzert im Operndorf in Burkina Faso

Bei fast 40 Grad am späten Nachmittag unter der heißen Sonne Afrikas war es nicht so einfach einen Platz zu finden, der akustisch geeignet war und trotzdem Schatten bot. Langsam gewöhnte sich auch die Gitarre an die heißen Temperaturen, durch mehrmaliges nachstimmen hatte Radmilla alles im „Griff“. Nun trafen zahlreiche Konzertgäste ein und auch ca. 100 Schulkinder aus der Operndorf Schule fanden ihren Platz.

Schon die ersten Klänge auf Radmillas Gitarre zogen die Zuhörenden in ihren Bann. Selbst die Kinder lauschten andächtig und schlossen teilweise die Augen oder wippen leise im Rhythmus mit. Ungewöhnliche Klänge im heißen Afrika, eher leise und doch mit starkem Ausdruck.

 Radmila Besic spielt Konzert im Operndorf in Burkina Faso

Am Ende gab es viel Applaus und Zustimmung zu diesem ungewöhnlichen Auftritt. Ein Musiker aus Mali, der ebenfalls Gitarre spielt, sagte „das ist so fantastische, das werde ich wohl nie schaffen so zu spielen, das ist eine hohe Kunst!“


Text: Karin Siegmann

Ganz lieben Dank für den Bericht Karin!
Radmila

kommentieren